1. Webseite

1.1. Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten

Grundsätzliches
Ihre Daten dienen allein dazu, Ihnen ein größtmöglich benutzerfreundliches, praktisches und sicheres Internetangebot anbieten zu können. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, IP-Adressen, übertragene Datenmengen usw.

Automatische Verarbeitung durch Webseiten-Betrieb
Die Webseiten werden bei einem Provider in Deutschland betrieben, der seinerseits für den Betrieb des Webangebotes die Zugriffe auf das System in sogenannten Serverlogs speichert. Hierbei werden in der Regel folgende Daten erhoben: IP-Adressen, Zeitstempel der Zugriffe, Namen der Webseiten, Übertragene Datenmengen, Abmeldungen bzw. Abbrüche, Browsertypen, Infos vom Betriebssystem, Referrer URLs. Diese Daten werden von uns nicht gespeichert oder ausgewertet. Im Falle eines berechtigten Verdachts auf Missbrauch anhand von konkreten Informationen, können diese Logfiles nachträglich geprüft werden.

Dateneingaben durch den Webseiten-Nutzer
Sie können darüber hinaus unsere Webseiten ohne die Eingabe persönlicher Daten uneingeschränkt nutzen. Sofern wir personenbezogene Daten erheben, werden wir jeweils über den Zweck, Umfang, Rechtmäßigkeit, und mögliche Weitergaben informieren und die Daten nur für diese Zwecke nutzen. Die Eingabe dieser Daten durch Sie erfolgt freiwillig.

1.2. Verwendung der Daten

Verarbeitung
Die cabuu GmbH verwendet die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der Erbringung unserer Leistungen. Dabei beachtet die cabuu GmbH selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz/EU-DSGVO sowie das Telemediengesetz (TMG).

Keine Weitergabe der Daten
Die cabuu GmbH gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte für Marketing- oder ähnliche Zwecke weiter. Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur, wenn und soweit dies zur Durchführung der Nutzungsvereinbarung notwendig ist, die cabuu GmbH gesetzlich dazu verpflichtet wird oder es zur Durchsetzung der allgemeinen Nutzungsbedingungen oder anderer mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen sowie unserer Rechte und Forderungen erforderlich sein sollte.

Kundeninformationen per eMail
Im Rahmen der Kundenbindung versenden wir aktuelle Informationen an unsere Kunden (Bestandskunden), um Sie über Neuigkeiten und Änderungen innerhalb unseres Angebots zu informieren. Diese Informationen sind nicht zu verwechseln mit den allgemeinen Newslettern.

1.3. Sicherheit
Die cabuu GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben nur berechtigte Personen Zutritt zu den persönlichen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Sicherheitsmaßnahmen werden ständig den verbesserten technischen Möglichkeiten angepasst.

1.5. Webfonts
Auf dieser Webpräsenz werden externe Schriften, z.B. Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc., (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend “Google”genannt). Die Einbindung dieser Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Dem Server wird in diesem Moment übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Ebenso wird die IP-Adresse des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

1.6. Cookies


1.7. Website Plugins

Social Plugins

Unsere Website verwendet Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram. Die Plugins sind in Form von Buttons auf unserer Webseite platziert und sind im Ausgangsstatus deaktiviert. Klicken Sie auf den jeweiligen Button, dann werden Sie in einem neuen Fenster zur Anmeldung beim Social Media-Anbieter aufgefordert. In diesem Fall wird ein Cookie auf Ihrem Rechner platziert. Wenn Sie den Button nicht anklicken oder nicht beim Social Media-Anbieter eingeloggt sind, wird auch kein Cookie auf Ihrem Rechner platziert.Sind Sie Nutzer des jeweiligen Social Media-Anbieters und sind eingeloggt und klicken auf den Button, werden diese Information an Ihr Profil beim jeweiligen Social Media- Anbieter übermittelt. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen der folgenden Anbieter entnehmen:
Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/
Twitter: http://twitter.com/privacy

YouTube
Wir haben eine Videokomponenten des Unternehmens YouTube LLC (901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA; folgend „YouTube“), einem Unternehmen von Google Inc., auf unserer Webseite eingefügt. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option des „erweiterten Datenschutzmodus".

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

Laut den Angaben von YouTube werden im „erweiterten Datenschutzmodus“ nur dann Daten - insbesondere welche unserer Webseiten Sie besucht haben sowie gerätespezifische Informationen inklusive der IP-Adresse - an den YouTube-Server in den USA übermittelt, wenn Sie das Video anschauen. Durch den Klick auf das Video bestätigen Sie diese Übermittlung. Falls Sie das nicht nicht wünschen, stoppen Sie das Abspielen des Videos.

Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

2. App

2.1. Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten
Ihre Daten dienen allein dazu, Ihnen ein größtmöglich benutzerfreundliches, praktisches und sicheres Nutzungserlebnis anbieten zu können. Während der Nutzung dieser App werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert und keine Daten an Dritte weitergegeben. Nutzungsdaten der App werden anonym und nur zur Verbesserung des Nutzungserlebnis gespeichert.

2.2. Berechtigungen der App
Auf Android-Geräten werden folgenden Berechtigungen für die Nutzung benötigt:

1. INTERNET (Daten aus dem Internet abrufen/Zugriff auf alle Netzwerke): Wird benötigt, um Vokabeldaten, Grafiken und Animationen zu laden.
2. ACCESS_NETWORK_STATE (Netzwerkverbindungen abrufen): Wird benötigt, um eine stabile Internetverbindung zu prüfen.
3. ACCESS_WIFI_STATE (Netzwerkverbindungen abrufen): Wird benötigt, um eine stabile Internetverbindung zu prüfen.
4. CAMERA (Kamerazugriff):Wird benötigt, um eine textbasierte OCR-Erkennung eines erstellten Fotos durchzuführen. Für iOS wird explizit zur Zustimmung für bestimmte Rechte aufgefordert, so dass Sie hier direkt entscheiden können.

2.3. Sicherheit
Die cabuu GmbH setzt technische und organisatorische
Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben nur berechtigte Personen Zutritt zu den persönlichen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Sicherheitsmaßnahmen werden ständig den verbesserten technischen Möglichkeiten angepasst.

2.4. Lokale Datenspeicherung
Im Rahmen der App-Nutzung werden Daten auf dem Gerät lokal gespeichert. Diese Daten sind ausschließlich für den Betrieb der App notwendig und werden nur von dieser genutzt. Wenn die App deinstalliert wird, werden auch alle durch die App lokal gespeicherten Daten gelöscht.

2.5. Auswertung von Nutzungsdaten
Anonymisierte Nutzungsdaten werden zum sicheren Betrieb und zur Weiterentwicklung der App ausgewertet. Diese Daten werden auch dazu genutzt, den von der App berechneten Lernplan auf das Nutzungsverhalten zu optimieren. Diese Daten lassen sich nicht mit Ihrer Identität in Verbindung bringen. Wir haben keine Möglichkeiten, diese Daten Ihrer Person zuzuordnen und führen diese Daten auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Die erfassten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

2.6. Auswertung und Speicherung von Bilddaten
Im Rahmen der Scan-Komponente der App werden Bilddaten an Dritte zur Verarbeitung (OCR-Erkennung) weitergeleitet. Die Verarbeitung dieser Bilddaten betrifft ausschließlich die Erkennung von Text-Anteilen im Bild, es werden keine sonstigen Auswertungen oder Analysen vorgenommen. Insbesondere werden weder die Bilddaten, noch die erkannten Text-Anteile in irgendeiner Form außerhalb des Endnutzergeräts gespeichert.

3. Auskunft
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall bitte über die untenstehenden Kontaktdaten in 4.1.

4. Weitere Informationspflichten

4.1. Verantwortliche Stelle
cabuu GmbH
Weidachgasse 13
73249 Wernau (Neckar)
+49 7153 5764144
E-Mail: info@cabuu.app

4.2. Daten von Kindern
Die cabuu GmbH wird Daten von Kindern wissentlich nicht sammeln und verarbeiten. Sofern Schüler Anfragen stellen, werden wir die Daten nur dann speichern, wenn wir die ausdrückliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten haben. Sofern Daten von Kindern dann gespeichert werden dürfen, werden wir diese nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben weitergeben. Unter den Begriff "Kinder" fallen die Definitionen aus dem nationalen Recht und den bei uns geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

4.3. Profiling
Eine automatische Entscheidungsfindung und/oder ein Profiling mit Ihren Daten findet bei uns nicht statt.

4.4. Ihre Rechte
Sie können uns jederzeit ansprechen, wenn Sie eine Auskunft, eine Löschung, eine Einschränkung oder ein Widerspruch geltend machen wollen. Nutzen Sie dazu die vorhandenen Kontaktdaten. Anfragen müssen schriftlich gestellt werden, damit wir den Anfrager eindeutig identifizieren können.

4.5. Beschwerderecht
Sofern Sie berechtigte Zweifel an unserem Umgang mit ihren Daten haben, informieren Sie uns oder wenden sie sich an die entsprechende Aufsichtsbehörde.

4.6. Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Deshalb empfehlen wir Ihnen eine regelmäßig Durchsicht dieser Erklärung.

4.7. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

-----
Datenschutzerklärung | Version 2.3 | gültig ab 04.04.2019Mit dieser Erklärung informieren wir Sie über datenschutzrelevante Aspekte sowie über die eingesetzten Maßnahmen, um Ihre Rechte zu wahren. Die cabuu GmbH beachtet die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Children's Online Privacy Protection Act (COPPA).

Gehe nach ganz oben